Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NeoBarock: Heimatverlust – Barockkomponisten im Exil

Freitag, 18. August - 19:30

Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln

Flüchtlinge des Barock: Kriege, persönliche Dramen oder die ersehnte Anstellung führten damals wie heute zum Aufbruch in die Fremde.
Werke von Stradella, Philips, Eberlin, Muffat und Froberger als Spiegel ihrer Lebensumstände.

NeoBarock:
Maren Ries und Nazar Kozhukhar – Barockviolinen
Gied van Oorschot – Barockvioloncello
Andreas Nachtsheim – Laute / Theorbe
Lino Mendoza – Violone
Stanislav Gres – Cembalo

Eintritt: 15,- (erm. 10,-)
Tickets: https://www.koelnticket.de/heimatverlust+barockkomponisten+im+exil+ensemble+neobarock-ticket-67/?evid=2896088&pageId=67&referer_info=kt_partner

Abonnement für drei Konzerte der Reihe „Facetten des Exils“:
https://www.koelnticket.de/facetten+des+exils+%e2%80%93+ensemble+neobarock+-+abo+mit+3+veranstaltungen-ticket-67/?shopId=1&query=neo&pageId=67&evId=2897320

Details

Datum:
Freitag, 18. August
Zeit:
19:30
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Antoniterkirche
Schildergasse 57
Köln , 50667 Deutschland
Google Karte anzeigen