Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

zamus: unlimited // O Seel´ wo bistu morgen? // Colusca Ensemble

August 25 @ 19:30

Kunst-Station Sankt Peter, 50676 Köln

O Seel´ wo bistu morgen?
Weltschmerz und Himmelsglück in Musik und Wort

Lieder von Oswald von Wolkenstein, Henric van Veldeke und
Texte von Haruki Murakami und Hans Arp

Colusca Ensemble
Cora Schmeiser – Gesang
Lucia Mense – Block- und Traversflöte
Susanne Ansorg – Fidel und Rebec

„Fliehe schnell und weit und bleibe lange fort!“ war der pragmatische Selbstschutz zur Zeit des Schwarzen Todes – angesichts des Mangels an medizinischem Wissen.
Trotzdem mögen uns die Berichte über Verleumdungspolitik, die ehrliche Suche nach Lösungen und Heilung und die Aussicht auf eine neue schönere Welt bekannt vorkommen.

Das Colusca Ensemble verbindet in diesem Programm geschickt die Musik von Oswald von Wolkenstein und seinen Zeitgenossen mit Texten von Haruki Murakami und Hans Arp.

Cora Schmeiser (Gesang), Lucia Mense (Flöten) und Susanne Ansorg (Fidel) – sind ausgewiesene Spezialistinnen der frühen europäischen, ebenso wie der zeitgenössischen Musik.

Eintritt: 12€ / 8€ Tickets nur an der Abendkasse!

gefördert von der Kunststiftung NRW

:::::::::::

Bitte beachten Sie, dass bei der momentanen Inzidenzstufe ein aktueller, negativer Testnachweis oder ein Impf- oder Genesenennachweis (3G) beim Veranstaltungsbesuch erforderlich ist.
Grundsätzlich besteht die Pflicht in Innenräumen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Bitte informieren Sie ich auch kurzfristig vor Ihrem Besuch über die Seite der Stadt Köln über die aktuellen Regelungen: https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/gesundheit/infektionsschutz/corona-virus/aktuelle-corona-regelungen-koeln

Veranstaltungsort

Kunst-Station Sankt Peter
Jabachstr. 1
Köln , 50676 Deutschland
Google Karte anzeigen